360049922152

Warum brauche ich eine Kaution und wie kann ich die Kaution erhöhen? (Video)

Jedes Mitglied muss vor der ersten Auktion eine Kaution hinterlegen. Diese Kaution wird im Voraus als Sicherheit dafür hinterlegt, dass der Kunde das erworbene Fahrzeug auch tatsächlich bezahlt.

Diese Kaution bestimmt gleichzeitig Ihr höchstmögliches Gebot (Kaufkraft). Dabei handelt es sich um den höchsten Betrag, den Sie als ein Bieter zu irgendeinem Zeitpunkt abgeben können.

Kaufkraft

Damit Sie ein Gebot abgeben können, benötigen wir eine Mindestkaution von $600 USD von Ihnen. Wenn Sie auf mehrere Posten oder über 6.000,00 USD bieten möchten, müssen Sie Ihre Kaufkraft erhöhen, indem Sie eine Zusatzkaution hinterlegen (10 % des Höchstgebots, mindestens 600,00 USD pro Fahrzeug).

Sie können Ihre Sicherheitskaution auch zu jeder Zeit erhöhen, indem Sie sich auf der Webseite einloggen und den Menüpunkt "Kaufkraft" in der Übersichtsseite aufrufen.

Sie können diese entweder per Kredit- oder Debitkarte, Google Pay/Apple Pay, Banküberweisung oder MoneyGram bezahlen. Wenn Sie die Kaution per Banküberweisung oder MoneyGram überweisen, muss die Zahlung erst auf dem Bankkonto von AutoBidMaster verbucht werden, bevor die Kaution in Ihrem AutoBidMaster-Benutzerkonto angezeigt wird. Um herauszufinden, ob die Kaution bereits verbucht wurde, loggen Sie sich bitte in Ihrem „Konto“ ein und gehen auf den Tab „Einzahlungen".

Die mit Kredit- oder Debitkarte hinterlegten Kautionen werden nach 30 Tagen automatisch freigegeben. Sie können diese jedoch auch jederzeit freigeben, wenn Sie keine aktiven Gebote oder ausstehenden Rechnungen haben.

Gebühren für die Neulistung

Wenn Sie die pünktliche und vollständige Bezahlung eines ersteigerten Fahrzeugs verweigern, erlischt die Kaution, und es fallen Gebühren für die erneute Listung Ihres Fahrzeugs an.

War dieser Beitrag hilfreich?
88 von 99 fanden dies hilfreich
Vorherige
Nächste

Nichts gefunden? Klicke auf die Taste unten!

Eine Anfrage stellen