Was ist Käufermacht und Kaution?

Jedes Mitglied muss eine Kaution hinterlegen, bevor es auf ein Los bietet. Die Kaution wird im Voraus eingezogen, um sicherzustellen, dass das Mitglied das von ihm gekaufte Fahrzeug bezahlt.

Ihre Anzahlung bestimmt auch Ihr maximal mögliches Gebot (Buyer Power). Dies ist der höchste Betrag, den der Bieter jederzeit bieten kann.


Kaufkraft:

Wir benötigen eine Mindestkaution von 600 USD, um ein Gebot abzugeben. Wenn Sie auf mehrere Lose oder mehr als 6.000 USD bieten möchten, müssen Sie Ihre Kaufkraft erhöhen, indem Sie eine zusätzliche Einzahlung von 10% Ihres beabsichtigten Gebotsbetrags leisten.

Die Kaution wird zu 100% zurückerstattet, nachdem Sie die Transaktion abgeschlossen haben und das Fahrzeug den Auktionshof verlässt. Oder Sie haben keine aktiven Gebote oder ausstehenden Guthaben. Ihre Kaution kann nicht auf die Kosten des Fahrzeugs angerechnet werden, es sei denn, sie wurde per Überweisung hinterlegt.

 

Wiederaufnahme der Gebühren: Im Voraus ist eine Kaution zu hinterlegen, um die Gebühren zu decken, die anfallen, wenn ein Käufer eine Auktion gewinnt, sich jedoch weigert, das Fahrzeug zu bezahlen. Wenn Sie sich weigern, ein Fahrzeug zu kaufen, das bei einer Auktion gewonnen wurde, verfällt die Kaution.


 

Previous
Next
War dieser Beitrag hilfreich?
12 von 22 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen